Mondbilder

Um die Bilder groß zu sehen, bitte anklicken



Eine beinahe unbearbeitete Aufnahme, aufgenommen mit dem 130/1950mm Refraktor der Sternwarte "Oldendorfer Berg" des NVO Osnabrück bei sehr unruhiger Luft.

Es wurde eine digitale Spiegelreflexkamera vom Typ Pentax ist DS verwendet, Belichtung usw. waren automatisch.

Der Mond kurz vor (links) und bei Beginn (rechts) der Mondfinsternis am 21.02.2008

Das Wetter war bewölkt, kurz nach Aufnahme des zweiten Bildes war leider nichts mehr zu sehen. Aufgenommen wurden die Bilder mit einer digitalen Spiegelreflexkamera vom Typ Pentax ist DS an einem Vixen R200SS Newton. Mit einem 2-fach Telekonverter wurde die Brennweite auf 1600mm verlängert.

Eine ähnliche Aufnahme wie das erste Bild auf dieser Seite, ebenfalls aufgenommen mit dem 130/1950mm Refraktor und wieder bei sehr unruhiger Luft. Allerdings ist das Bild im Videomodus der Kamera (Pentax K7) entstanden. Aus 30 Sekunden Video wurden die besten 15% der Einzelbilder mit Avistack 2 zu einem Summenbild zusammengefügt und mit Fitswork geschärft. Beide Programme stehen im Internet kostenlos zur Verfügung.

Am selben Tag sind auch die untenstehenden Aufnahmen im gleichen Verfahren entstanden, allerdings am 600/7200mm Cassegrain der Sternwarte "Oldendorfer Berg". Auch hier war die Luft sehr unruhig und der Himmel noch nicht ganz dunkel. Das ganz Linke Bild ist ein Mosaik aus zwei Bildern, die mit PTGui Pro zusammengefügt wurden.